UA-51310200-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

GandalfGandalf

JazzyJazzy

Netterweise durften unsere neuen Dosenöffner in der nächsten Zeit jede Woche zu Besuch kommen, sodass wir Kitten und sie uns schon einmal aneinander gewöhnen konnten. Und dabei lecker Kaffee trinken und Kuchen essen macht ja auch Spaß (gemeinerweise bekamen wir nichts ab)!

Oft kamen sie nicht alleine sondern mit Anhang (alle waren neugierig auf die "süßen, kleinen Kätzchen". Wer wohl gemeint war?) Neben den Kindern Laura, Tom und Anna Lotte besuchten uns auch Andreas Schwester und ihre Mutter.

Wir Kleinen entwickelten uns in dieser Zeit unglaublich schnell: die blauen Augen verschwanden und wurden stattdessen bernsteinfarben. Wir wuchsen und verloren dabei unser Babyhaftes. Unsere Spiele untereinander und mit den Menschen wurden immer wilder (Warum schreien die Dosenöffner eigentlich so schnell "Aua", nur weil man mal nach den Händen krallt?) Wir klettern mittlerweile jeden Kratzbaum (und auch so manches Menschenbein) hoch und lassen uns von den Großen nicht mehr viel Gefallen.

Es stellte sich heraus, dass ich - Jazzy - eine kleine, mutige Kamikazekatze bin: ich spiele besonders wild und bin mutiger als meine Geschwister (bis hin zu übermütig).

Dagegen bin ich - Gandalf - zurückhaltender und beobachte lieber erst alles, bevor ich mich ins Abenteuer stürzt. Aber dann! Ich schmuse gerne, lege mich auf den Rücken, lass mir den Bauch kraulen und genieße es, wenn man mich unter dem Schnäutzchen streichelt, wenn ich schlafe. Das ist nichts für meine Schwester! Lieber raufen! Mal sehen, ob das so bleibt bei uns.

Geärgert hat uns in dieser Zeit nur der Besuch beim Tierarzt mit Picksen (Impfen nennen die Menschen das).

Wenn die Menschen sich unterhalten, hören wir, dass unsere neuen Dosenöffner schon alles für uns vorbereiten: ein neuer, großer Kratzbaum wurde aufgestellt, Türen zu Räumen, die wir nicht betreten dürfen, verschlossen und jede Menge Zeugs eingekauft wie ein Katzenklo, Kissen, Spielzeug, eine Transportbox ... Muss ja bei uns Coonies alles etwas größer sein!

Bildergalerie

Kurz vor unserem Auszug besuchte unsere Züchterin mit uns noch eine Katzenausstellung in Iserlohn-Letmathe, um uns den Richtern vorzustellen und uns stolz dem Publikum zu präsentieren.

Ich wurde bei den Kitten sogar Best In Show und habe einen Pokal gewonnen. Leckerchen wären mir lieber gewesen!

Unser Wurf auf der BühneUnser Wurf auf der Bühne

 Gandalf mit seinem PokalGandalf mit seinem Pokal